Rezepte

Von Beate, die ihre Ferien in Schalkenbach genossen hat:

Penne Rigate-Nudeln mit Bärlauch/Tomatensoße und Ziegen-Feta

 

Der Bärlauch findet sich im April im lichten Wald oder in natürlich gehaltenen Gärten.

Liebe Familie Kupka,

wir haben Ihren Ziegenkäse gekauft für unser Lieblingsgericht; hier kommt das versprochene Rezept mit Foto:

 - Den Blätterteig in Quadrate schneiden

-  in die Mitte einen Löffel Pflaumenmus geben

-  den Ziegenkäse darauf legen

-  restlichen Blätterteig in Streifen schneiden und

   auf den Rändern etwas andrücken,

-  Ei verquirlen und den Blätterteig bestreichen

-  Umluft backen: 180 ° 15 - 20 Min.

 

Echt lecker !!!

 

 

 

 

 

Gisela schickt mir:  Ziegenkäse-Soße

mal was Neues zu den dicken Pellkartoffeln, aber auch zu Gnocchi, Risotto & Co   

ca. 25 gr. Schalotten sehr fein würfeln, mit Butter in der Pfanne bei milder Hitze ca. 5 Min. glasieren.

5 EL Weißwein zugeben, aufkochen.

120 gr. Ziegenfrischkäse mit 6 El. Mineralwasser glatt rühren und bei milder Hitze schmelzen lassen.

Butter-Schalotten hinzufügen, abschmecken mit Salz, Piment d `Espelette (o. Cayennepfeffer).

Quelle: e&t 08/14

 

Die Pellkartoffelzeit

erinnert mich an

Sieben-Kräuter (fein gehackt) für 400 gr.  Ziegenfrischkäse & 1 kg Pellkartoffeln

1/2 Bd         Schnittlauch

je 3 Zweige Petersilie

                   Kerbel

                   Basilikum

                   Estragon

3 Blätter     Liebstöckel

1/2 Port.     Kresse     salzen, pfeffern, mit dem Frischkäse vermengen.

Dazu passt: gestockte Eier und die Pellkartoffeln.

Stock-Eier: 

2 l Wasser mit einem Schuß Essig zum Kochen bringen. Eier vorsichtig in Schale aufschlagen, langsam in das nicht mehr kochende Wasser gleiten und bei geringer Hitze ca. 3 Min garen lassen.

 

 

 

"Liebe Fam. Kupka,
wir haben eine Ziegenkeule am Sonntag zubereitet und gegessen. 
Ich habe im Internet bei "Chefkoch" das Rezept gefunden:
"Capreto alla nonna"

Die Mühe hat sich gelohnt, das Fleisch war würzig und zart. Wir sehen uns. LG Marianne"

 

Ziegenkäse-Törtchen - ZDF.de.html
HTML Dokument 77.0 KB

Kirsten meint: "Eure leckeren Ziegenkäse fordern mich ja immer wieder zu neuen Kreationen heraus"


Hier ist meine Variante mit Frischkäse, natur:
1 kleine Zwiebel oder Schalotte
1/2 Bund Radieschen
1 Zweig frische Minze
2-3 getrocknete Tomaten
--> alles fein hacken
100 g Ziegenfrischkäse
1 EL Tomatenmark
alle Zutaten verrühren und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer u. evtl. einer Prise Curry abschmecken.
Schmeckt prima zu Baguette, Fladenbrot oder Gegrilltem .
Und wir genießen jetzt die Creme sowie ein leckeres Bier ! Euch auch Guten Appetit

Herzliche Grüße , bis bald, Kirsten !

aus weiss wird rot...
aus weiss wird rot...

Beim letzten Fest blieben allerlei Reste übrig, die ich zu einem herzhaften Kastenkuchen

für ca. 6 Personen verarbeitet habe:

  • 25o gr. Mehl, gerne Vollkorn und 4o5er mischen
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 4 Eiern
  • Käseteller-Reste aller Art (ca. 250 gr)
  • 1oo ml trockener Weißwein
  • 2oo ml Öl, übrig geblieben vom eingelegtem Halbfesten + Feta u. a.
  • Seesam, Sonnenblumenkern und was sich sonst noch so findet
  • den letzten Rest vom Chilli-Gewürz und viel Pfeffer
  • Reste von Salami, Schinken, Speck, (ca. 25o gr)
  • 2 Zwiebeln, kleingehackt
  • Oliven (o. Kern, jedoch aller Art) ca. 15o gr.

Und so geht`s :

Öl, Seesam u. weitere Körner, Salami & Co, Gewürze, Zwiebeln & Oliven

in der Pfanne leicht bruzeln und abkühlen lassen.

Backofen auf 170° Umluft vorheizen

Kastenform mit Backpapier auslegen (mittels Wäscheklammern fixieren)

Mehle, Hefe, Eier, Weißwein in Küchenmaschine mixen

das Gebruzelte samt Öl abgekühlt dazu geben

Zum Schluß die Käsereien unterheben und in die Form füllen.

Klammern entfernen und in den Ofen schieben (Kurzzeitwecker: 70 Minuten).

Guten Appetit beim Verzehr vom kalten oder warmen herzhaften Kastenkuchen.

Beilage: Salat, trockener Weißwein oder Bier, gerne auch alkoholfrei. 

von Christine-Helene aus Heidebergen 

 

Kürbissuppe für 8 Personen:        von Gertrud aus Witterschlick

mit 2oo gr. aufgeschlagenem Frischkäse, leicht gewürzt, verfeinern

 

1 Pfd. Kürbis – Hokaido evtl. mit Schale

1 Pfd Kartoffeln

1 Pfd Möhren etwas Möhrenspagetti herstellen

2oo gr. Sellerie

2oo gr. Porree – 1 Stg.

1 Stck. Ingwer

2oo gr. Zwiebeln

1 gr. Knoblauchzehe

Alles raspeln und in einen Topf + mit Wasser OK Oberlippe füllen ca. 20 Min köcheln,

Würzen mit Salz, Pfeffer, Curry, CayennepPfeffer

Mit Pürierstab nicht allzu fein pürrieren Möhrenspagetti ins Heiße

Mit 2oo gr. Sahne verfeinern

Mit 2oo gr. aufgeschlagenem Frischkäse, leicht gewürzt, w.o., verfeinern

Mögliche Beigabe: recht herzhaftes Brot, z.B. König-Ludwig

 

 

Nachspeise I

3erlei Beeren aus dem Froster - einzeln in der Pfanne anwärmen, Saft eindicken

Und schön nebeneinander auf großem Teller drappieren

Frischkäse , mit Honig o. Holundersirup aufschlagen und dazu dekorieren

 

Nachspeise II

Birnen und Äpfel: mit Stecher entkernen und Fantasieformen schneiden

In Pfanne m. Butteröl o. Butter anschmoren (bissfest lassen); Rum-Rosinen anwärmen,

Honig schmelzen lassen und würzen mit Zucker & Zimt,

Frischkäse mit Honig o. Zucker & Zimt aufschlagen und auf großem, dunklen Teller servieren

 

Nachspeise III oder Vorspeise

morgens herstellen: herzhafte Griesschnitten in Gemüsebrühe, in Förmchen füllen,

mit Teller abdecken bis zur Weiterverarbeitung.

Zur Hälfte mit Scheibe Camembert & gereiften Weichkäse belegen

Überbacken

Walnüsse häckseln und dazu geben

 

Nachspeise IV oder Vorspeise

Käsetaler aus gereiftem Frischkäse, mit Pfeffer & Salz allseitig würzen

Spinat mit Pfeffer & Salz , geh. Knoblauch + 1 Klacks Frischkäse herstellen.

Darüber geben und leicht überbacken

Haben Sie auch ein leckeres Rezept für Ziegenkäse / Ziegenfleisch ? Schreiben Sie uns!

 

 

Gut zu wissen
Warenkunde

Milchfett: Das besondere Fett

Fett ist Energielieferant, Geschmacksträger, löst fettlösliche Vitamine und liefert essenzielle Fettsäuren. Fette sind daher alles andere als überflüssiger Balast. Und Milchfette, besonders die aus Schaf- und Ziegenmilch, sind etwas ganz besonderes: gesund und sehr leicht verdaulich

Wieviel Fett ist im Käse?

Schwieriger wird es, wenn sie anhand des Etiketts den genauen Fettgehalt ermitteln wollen. Bei Käse finden sie nämlich nur die Angabe “Fett i.Tr.”. Damit wird nur die in der Trockenmasse enthaltende Fettmenge angegeben. Doch Käse besteht auch zu einem nicht unerheblich Anteil aus Wasser. Den Fettgehalt, den sie tatsächlich essen, ist daher erheblich niedriger als die Angabe auf dem Etikett.

Eine kleine Rechenhilfe: Um die genaue Fettmenge zu ermitteln, die man mit Käse zu sich nimmt, multipliziert man die Fettangabe in der Trockenmasse (Fett i. Tr.) mit:

  • 0,7 für Hartkäse
  • 0,6 für Schnittkäse
  • 0,5 für Weichkäse
  • 0,3 für Frischkäse

Fett ist nicht gleich Fett

Der chemische Aufbau besteht aus Fettsäuren, die an Glycerin, einen dreiwertigen Alkohol, gebunden sind. Die Fettsäuren können kurz-, mittel- oder langkettig sein.

Eine weitere Unterscheidung ist die in gesättigte (tierisches Fett), einfach (Nüsse, Samen und Pflanzenöle) und mehrfach (Fisch, Milchprodukte, Pflanzenölen) ungesättigte Fettsäuren. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren (mit zwei oder mehreren Doppelbindungen) sind für den menschlichen Körper teilweise „essenziell“, das heißt sie können vom Körper selbst nicht hergestellt werden.

Zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren gehören auch die Omega-Fettsäuren. Sie haben Blut verdünnende Wirkung und senken das Risiko von Herz- und Kreislauferkrankungen. Fettreiche Meeresfische enthalten viele Omega-3-Fettsäuren – und Käse!

Eine weitere wichtige Fettsäure ist die konjugierte Linolsäure, die den Körperfettanteil zu Gunsten von Muskelmasse senkt. Sie kommt nur in Milch und Fleisch von Wiederkäuern vor, da sie ausschließlich von der Pansenflora gebildet wird.

Und: Je natürlicher ein Milchtier gehalten wird, das bedeutet je mehr Grünfutter es bekommt, desto hochwertiger ist der Anteil an wertvollen Fetten in der Milch!

Mehr Wissenswertes über Hofkäse und Hofmolkerei-Produkte finden Sie unter: www.hofkaese.de/gutzuwissen

 

 


Quelle: www.alter-pfarrhof-elmenhorst.de

 


 

 

 

Im "Landfrauen-Kochbuch Ahrweiler Land" ist der RechHof mit einem Rezept vertreten.

Herzlichen Dank für die guten Ideen an die Macher !    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seifen

solawi-rhein-ahr.de

 

Der RechHof ist Mitglied bei den SoLaWisten Rhein-Ahr und bietet Käsekisten an